Current Project

Liebe Freunde

Der Charity Event vom 28. Juni, 2014 war ein voller Erfolg und wir möchten uns im Namen des Organisationskomitees nochmals bei allen Beteiligten herzlich bedanken. Eure grosszügige Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen haben wesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltung und unseres Projekts beigetragen. Durch die zahlreichen und wertvollen Beiträge unserer Gönner und Gönnerinnen konnte ein Nettoertrag in der Höhe von CHF 15’500 erzielt werden. Dieser Betrag wurde an die Organisation Tashi Tsering Education Development gespendet und zugunsten der Berufsschule Namling für die Anschaffung spezifischer Werkzeuge für den Holzschnitzerei-Lehrgang verwendet.

Schlussbericht Besichtigung vor Ort

Nach erfolgreicher Übergabe der Spendengelder in der Höhe von CHF 15’500 an die Tashi Tsering Education Development Organisation zu Gunsten der Berufsschule Namling, hatte Tashi Khorlotsang im Juni 2015 die Möglichkeit, die getätigten Investitionen und erzielten Fortschritte vor Ort zu begutachten. Durch unsere Spendengelder konnte der Werkraum für den Lehrgang in Holzschnitzerei vergrössert und diverse wichtige Maschinen angeschafft werden. Die Unterschiede zu den alten Maschinen waren insbesondere anhand der Gegenstände, welche nun in viel professionellerer Weise hergestellt werden können, sichtbar. Die neuen Maschinen und Werkzeuge können sowohl für die Reparatur, als auch zur Herstellung neuer Gegenstände wie Schubladen, Schränke, Tische, Räucherstäbchenhalter und sonstiger Gegenstände für den Haushalt eingesetzt werden.

Die Verantwortlichen haben uns versichert, dass die Holzverarbeitung durch die Investitionen stark optimiert und modernisiert werden konnte und dadurch das Interesse an diesem Lehrgang bei den Jugendlichen und Erwachsenen gestiegen ist. Wir konnten uns somit von dem Nutzen der mit den Spendengeldern getätigten Investitionen überzeugen und auch feststellen, dass das traditionelle Handwerk trotz moderner Technologie weiterhin gepflegt wird. Ferner haben wir den Verantwortlichen der Schule nahe gelegt, dass die Sorgfalt im Umgang mit den Maschinen sowie deren Pflege und Wartung für eine möglichst langfristige Nutzung unumgänglich sind.

Die Schule möchte in Zukunft auch verschiedene Lehrgänge für Erwachsene aus den ländlichen Gebieten im Raum Emagang/Shigatse anbieten, um so unterschiedliche Fertigkeiten zu fördern, Gegenstände für den Eigen- und Fremdbedarf selber herzustellen. Obwohl es noch immer schwierig ist, die Bevölkerung in den abgelegenen Gebieten mit solchen Bildungsangeboten zu erreichen, hat das Interesse stetig zugenommen.

Besichtigung Berufsschule Namling Juni 2015


 

Charity Event vom 28. Juni, 2014 in der Bananenreiferei Zürich